•  
  •  
Wie Deine Gedanken still werden


Datum:   17. März 2018

Zeit:         10.00 - 13.00 Uhr

Kosten:   CHF 90.00



Gedanken sind wertvoll, doch wenn sie unaufhörlich eine innere Unruhe in uns zum Vorschein bringen, werden wir chaotisch und nervös. Wir können nicht mehr klar denken. Das bedeutet, wir lassen uns vom Strom unserer Gedanken unentwegt mitreissen, wie ein Fluss dessen Strömung so stark ist, dass es uns wenn wir hineinspringen würden, unmöglich wäre ans Ufer zu gelangen.

Yoga-citta-vrtti-nirodhah - Yoga ist Einheitsbewusstsein - citta ist Geist, Verstand, Geistfeld - vrtti ist Gedankenwellen, Geistesbewegung, auch Prägungen, Vorurteile, Impulse - nirodhah ist Zur-Ruhe-Bringen, Aufhören, Beherrschen, Kontrollieren.
Die Quellen der Gedanken sind der Wille, das Unterbewusstsein und die Reatkion auf innere und äussere Reize und Umstände. Das zur Ruhe bringen oder beherrschen der Regungen des Geistes ist das Ergebnis eines Prozesses, nicht die Aufgabe die es zu bewältigen gilt. Es ist das Ergebnis niemals die Praxis.

"Im Zustand der Einheit sind die Bewegungen des Geistfeldes zur Ruhe gekommen" (Yoga Sutra)




In diesem Workshop lernen wir durch verschiedene Übungen unseren Geist auf ETWAS zu fokussieren. Die Möglichkeiten sind verschieden und jeder Übende findet darin die Methode die am besten zu ihm passt. Damit bündeln wir unsere Gedanken und es wird ruhig im Kopf. 

Wir fokussieren uns bewusst auf ETWAS ausserhalb unserer Gedanken. Somit verlieren die Gedankenwellen ihre Kraft und bekommen keine neuen Impulse.






Sei herzlich willkommen zu diesem Workshop und erfahre wie still es in Deinem Kopf sein kann.